web_titel.indd

Uff dr Bühne

Helga Becker
Schwäbin, Komödiantin und Mundartinterpretin.

Nach dem Abitur zunächst was „Gscheits“ glernt, nämlich Bürokauffrau und Drechslerin. Aber von Anfang an der Drang zur Bühne:

Mit neun Jahren erster atemberaubender Auftritt beim Schülertheater mit dem Stück „Schildbürger“ in ihrem Geburtsort Murr an der Murr. Fast zwangsläufig dann der nächste Schritt als Schauspielerin und Regisseurin beim Laientheater: Herzergreifende Szenen auf Bänken und in Schränken – mit Happy End.

Nach theaterfreien Jahren dann die Rückbesinnung auf ihre Leidenschaft fürs Theater und Ihren Geburtsnamen Nägele .

Seither spürt Helga Becker in der Rolle der Urschwäbin Frau Nägele in verschiedenen Programmen den Eigenheiten, Sonderlichkeiten und Vorzügen der Schwaben nach. Sie hält ihren Mitmenschen den Spiegel vor und nimmt sich selbst gern auf den Arm. Charmant, eigenwillig und humorvoll.

Hier finden Sie mich auf Facebook

Aktuelle Termine
am 9.3. mit Frau Nägele macht Blau
am30.3. mit Frau Nägele, Mandolinen und Mondschein jeweils im Restaurant Leonhardts am Fernsehturm in Stuttgart

Uff dr Gass

Frau Nägele als Perle vom Archiv.
Mr ka jo au nedd emmr bloß budza ond abstauba.
Deshalb nimmt sie gerne Gäste mit auf ihre Touren durch die Altstadt von Steinheim an der Murr, wo se leibd ond läbd und in die schöne Landschaft om dr Flecka rom.
Sie weiß ällerhand Gschichda von friehr ond von heid, vom Sach ond von de Leid.

budsfrau_naegele_5x5cm

Helga Becker - d'Scheffe

En echd

Helga Becker. Sprache ist ihre Leidenschaft. Gesprochen, geschrieben ond gschwädzd. Uff hochdeutsch und schwäbisch. Gelegenheiten sich der Sprache zu widmen hat sie viele:
Als Künstlerin, Autorin, Komödiantin, Stadtarchivarin, Heimatpflegerin…